4. Kindersporttag

Zum vierten Mal konnten Kinden im Alter von 7 – 12 Jahren am Kindersporttag, in der Turnhalle der Heinrich-Böll-Gesamtschule, teilnehmen.
In vier Teams kämpften sie sich durch die verschiedenen Disziplinen wie z.B. dem Mattenrutschen oder dem Hindernisparcours.
Jedes Team wollte den 1. Platz für sich entscheiden und damit die begehrte goldene Medaille mit nach Hause nehmen. Schnell kam sportlicher Ehrgeiz auf.
Zwischen Mittagessen und Siegerehrung hatten die Kinder die Möglichkeit, ihre Spiele frei zu wählen.
Der Kindersporttag stand unter dem Leitvers aus 1. Korinther 15, 57: “Gott aber sei Dank, der uns den Sieg gibt durch unseren Herrn Jesus Christus!”
Ob nun 1. oder 4. Platz, durch Jesus Christus können alle Menschen, die an ihn glauben, das ewige Leben gewinnen.

Humanitärer Transport ist in der Ukraine angekommen

Im September haben wir um Hilfe für einen humanitären Transport in die  Ukraine aufgerufen. Dieser Transport ist Mitte November 2017 in Ukraine angekommen.

Die gespendeten Sachen sind sehr gut angekommen! Ein großer Dank an alle, die dazu beigetragen haben, die Menschen in der Ukraine zu unterstützen!

Pfarrer Anatoli Perepelitza, der Leiter der Christlichen Wohltätigen Mission Dobra Swistka, bittet um Hilfe für verschiedene soziale Projekte, sowie für das Waisenhaus Dumantsy, für viele arme Familien und für die Sozialstation für Menschen mit Behinderung, die im Jahr 2018 eröffnet werden soll.

Humanitärer Transport in das ukrainische Gebiet Cherkasy

Pfarrer Anatoli Perepelitza, der Leiter der Christlichen Wohltätigen Mission Dobra Swistka, bittet um Hilfe für verschiedene soziale Projekte, so für das Waisenhaus Dumantsy, für viele arme Familien und für die Sozialstation für Menschen mit Behinderung, die im Jahr 2018 eröffnet werden soll.

Wir wollen Anfang Oktober 2017 einen Sattelzug mit Hilfsgütern beladen und in die Ukraine senden.

Was wird gesammelt:

  • Kleidung und Schuhe für Kinder und Erwachsene (nur sauber und in guter Qualität)
  • Bettwäsche und Handtücher; Bettdecken und –kissen
  • Matratzen (es werden viele benötigt)
  • Geschirr, Küchengeschirr (Töpfe, Teller, Bestecke, usw.)
  • Fahrräder, Sportgeräte, Spielzeug
  • Betten, auch Doppelstockbetten, Nachtschränke
  • Komplette Küchen ca. 2-4m
  • Tische, Schreibtische, klappbare Campingtische, Stühle aller Art
  • Kleiderschränke max. 2-türig, Schränke für eine Sozialstation
  • Couchgarnitur mit Sesseln
  • Kühlvitrine (für einen Laden), Kühlschränke, Waschmaschinen, Elektroherde, Geschirrspülmaschine (alles technisch überprüft)
  • Staubsauger, Mikrowelle, Lampen, Kinderwagen, Rasenmäher, Elektrische Heizkörper
  • Notebooks, Computer mit Monitoren, Drucker, Scanner, Kopierer
  • Elektrorollstühle, Rollstühle, Rollatoren, Toiletten- Stühle, Gehhilfen, Gehstöcke
  • Orthopädische Matratzen, Dekubitus- Matratzen

Wo wird gesammelt:

  • Frankenstraße 61, 52351 Düren (auf dem Hof)

Wann wird gesammelt:

  • Im September 2017, in der Woche vor und nach der Veranstaltung am Mittwoch und Freitag

Ansprechpartner ist Alex Awerin

Update: Der humanitäre Transport ist gut in der Ukraine angekommen.

 

Evangelisation mit Beat Abry

Vom 26. März bis 2. April 2017 findet in der Nachbar-Gemeinde Düren Paradiesbenden eine Evangelisation mit Beat Abry statt. Unsere Gemeinde Düren Frankenstraße bleibt in dieser Zeit geschlossen.

Beat Abry

Die Themen

Gott kennen heisst Leben

Sonntag, 26.03.2017, 10.00 Uhr
Thema: Auf Leben programmiert – das Leben ist sinnvoll

Sonntag, 26.03.2017, 18.00 Uhr
Thema: Die Kunst, Beziehungen zu pflegen – allein geht man ein

Montag, 27.03.2017, 19.00 Uhr
Thema: Wenn alles wankt – Kriesen als Wendepunkt

Dienstag, 28.03.2017, 19.00 Uhr
Thema: Ein wichtiger Schritt in die Zukunft – Gewissheit macht Beine

Mittwoch, 29.03.2017, 19.00 Uhr
Thema: Im Spannungsfeld von Leben udn Tod – die wichtigste Entscheidung deines Lebens

Donnerstag, 30.03.2017, 19.00 Uhr
Thema: Das Fundament im Sturm des Lebens – worauf du dich verlassen kannst

Freitag, 31.03.2017, 19.00 Uhr
Thema: Himmel oder Hölle, Ausgelöscht oder Wiedergeburt – Was kommt nach dem Tod?

Samstag, 01.04.2017, 18.00 Uhr
Thema: Im Blick auf die Vergangenheit – Leben mit neuem Programm

Sonntag, 02.04.2017, 10.00 Uhr
Thema: Mit Jesus leben – Schritte wagen

Vorbereitungsseminare

Vor der Evangelisation werden 2 Vorbereitungsseminare angeboten:

  • am 20. Januar 2017 um 19:00 – 20:00
  • am 21. Januar 2017 um 9:00 – 11:00

Infos zum Veranstalter

Evangelische Baptisten-Brüdergemeinde

Paradiesbenden 1
52349 Düren
Deutschland

Google Karte anzeigen

Telefon: 02421 2237-0

Gebetswoche 2017

Wir möchten das neue Jahr mit einer gemeinsamen Gebetswoche beginnen. Dazu laden wir alle zum täglichen Gebet vom 2. bis 8. Januar 2017 ein. Abgesehen von Sonntag startet jeder Gebetstag um 19 Uhr.

Hier nochmal die genauen Uhrzeiten:

  • Montag, den 2. Januar 2017 um 19 Uhr
  • Dienstag, den 3. Januar 2017 um 19 Uhr
  • Mittwoch, den 4. Januar 2017 um 19 Uhr
  • Donnerstag, den 5. Januar 2017 um 19 Uhr
  • Freitag, den 6. Januar 2017 um 19 Uhr
  • Samstag, den 7. Januar 2017 um 19 Uhr
  • Sonntag, den 8. Januar 2017 um 17 Uhr