Predigt vom 20. Februar 2022

Was ist der Mensch?

Psalm 8, 1-5

Die Galaxie, in der sich unsere Erde befindet ist 52.850 Lichtjahre groß vom einen bis zum anderen Ende. Und das ist nur eine von wahrscheinlich Billionen Galaxien, die Gott, der HERR erschaffen hat. Im Vergleich dazu ist der Mensch sehr klein und unsere Erde voller Ungerechtigkeit. Das wirft zurecht die Frage auf: Was ist der Mensch? Psalm 8, 1-5: 1 Dem Vorsänger. Auf der Gittit. Ein Psalm Davids. 2 HERR, unser Herrscher, wie herrlich ist dein Name auf der ganzen Erde, der du deine Hoheit über die Himmel gesetzt hast! 3 Aus dem Mund von Kindern und Säuglingen hast du ein Lob bereitet um deiner Bedränger willen, um den Feind und den Rachgierigen zum Schweigen zu bringen. 4 Wenn ich deinen Himmel betrachte, das Werk deiner Finger, den Mond und die Sterne, die du bereitet hast: 5 Was ist der Mensch, dass du an ihn gedenkst, und der Sohn des Menschen, dass du auf ihn achtest?

avatar
Markus Voth

Schlagwörter: Psalmen (1) , Herrlichkeit (1) , Vergänglichkeit (1)

Markus Voth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.